Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Menü
Mehr Infos
Read More

ANTON BRUCKNER – Ein verkanntes Genie

Inhalt:

Anton Bruckner wurde im Jahr 1824 in Oberösterreich geboren und starb 1896 in Wien. Als der Epoche der Romantik angehöriger Komponist war er zu seiner Zeit als Musikpädagoge ebenso tätig wie als Organist. Doch seine ungewöhnliche Herangehensweise wurde erst spät erkannt. Erst nach seinem Tod hatten das verkannte Genie und seine Werke weitreichende Auswirkungen auf die Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Filmemacher Reiner Moritz folgt in seiner Dokumentation den musikalischen Spuren des Ausnahmetalents und holt sich zur nachträglichen Anerkennung von Anton Bruckners Wirken Experten wie den Dirigenten Valery Gergiev und die Münchner Philharmonikern an Bord. So wird ein neues Licht auf Bruckners Kirchenmusik, Sinfonien und Improvisationen geworfen.

 


Details:

Schauspieler: – mit Valery Gergiev und den Münchner Philharmonikern, Sir Simon Rattle, Kent Nagano, Cornelius Obonya
Regie:  Reiner E. Moritz
Genre: Dokumentation
Länge: 96 Min.
Alterszulassung: Ab 12 Jahre
Land: Deutschland
Erscheinungsjahr: 2020


Spielzeit:

Samstag,          31. Oktober               16.15 Uhr  (Saal 1)
Montag,             2. November           18.30 Uhr  (Saal 1)