Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Menü
more Info
Read More
TRADING HAPPINESS  –  Kurzfilm im Rahmen eines dreiteiligen Kurzfilmprogrammes des Festival: „DER NEUE HEIMATFILM

TRADING HAPPINESS – Kurzfilm im Rahmen eines dreiteiligen Kurzfilmprogrammes des Festival: „DER NEUE HEIMATFILM

Inhalt:

 

Chinas Ein-Kind-Politik hat einen gewaltigen Männer-Überschuss produziert. Nicht selten werden junge Vietnamesinnen in die Ehe verkauft, um die Schuldenlast ihrer Familien zu lindern. So geht es auch der 17-jährigen Phuong in Trading Happiness, der in Koproduktion mit der vietnamesischen Firma „Ever Rolling Films“ entstanden ist.  Um ein besseres Leben für sich und Ihre Familie zu haben, entscheidet sie sich einen wohlhabenden Chinesen zu heiraten.  Als sich am Hochzeitstag herausstellt, dass der Chinese nicht das ist, was die Heiratsvermittlerin Lan versprochen hat, flieht die junge Braut und lässt ihre Familie mit all den Konsequenzen zurück. Ihre Mutter steht vor der Entscheidung, was sie bereit ist, für das Glück ihrer Familie herzugeben.

Der Film ist Preisträger des 41. Filmfestivals Max Ophüls Preis


Details:

Schauspieler: Nhu Quynh, Tran Thien Tu
Regie: Duc Ngo Ngoc
Genre: Drama
Länge: 25 Min.
Alterszulassung: Ab 12 Jahre
Land: Vietnam
Erscheinungsjahr: 2020


Spielzeit: