Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Menü
Mehr Infos
Read More

WER GRÄBT DEN BESTATTER EIN ?

Inhalt:

„Wer gräbt den Bestatter ein?“ ist eine schwarze, zutiefst bayerische Komödie von den Geschwistern Tanja und Andreas Schmidbauer.

Wer gräbt den Bestatter ein? Mit dieser Frage finden sich der Gärtner Gert, die Müllfahrerin Rudi und der Klempner Pat konfrontiert, als ihr guter Kumpel, der Bestatter Bartl, während einer hitzigen Schafkopfrunde urplötzlich verstirbt und neben einem Berg von Schulden lediglich seine Schülerpraktikantin Marina zurücklässt.
Der Auftrag des Bürgermeisters der Gemeinde Greisendorf an die drei lautet: Bringt den Bestatter schnellstmöglich unter die Erde, denn niemand darf Wind von Bartls Tod bekommen – schon gar nicht die Kollegin aus dem Nachbardorf Neubrunn. Schließlich stehen die beiden Dörfer mitsamt ihrer Bestattungsunternehmen in direktem Wettbewerb um die künftige Ruhestätte von Frau Gruber. Rekordverdächtige 114 Jahre alt, ist das Ableben der ältesten Deutschen nur noch eine Frage der Zeit. Die Aufmerksamkeit, die Frau Gruber in den Medien gebührt, ist schon jetzt groß und keines der Dörfer möchte sich die Chance einer touristisch attraktiven Pilgerstätte entgehen lassen. Ein neuer Bestatter muss her, noch bevor Bartls Tod publik wird.


Details:

Mit: Uli Bauer, Tom Kreß, Angelika Sedlmeier
Regie: Tanja Schmidbauer, Andreas Schmidbauer
Genre: Schwarze bayrische Komödie
Länge: 102 Min.
Alterszulassung: Ab 14 Jahre
Land: Deutschland
Erscheinungsjahr: 2022


Spielzeit:

Samstag,        4. Februar           18.15 Uhr  (Saal 2)